Appenzell Meistersrüte – Schweiz 3

In diesem Gasthaus trifft man auf all das, wofür das «kleine Glück» steht: Auf mit Leidenschaft betriebene Gastronomie, herzliche Gastfreundschaft und ein wunderschönes Ambiente! Bereits in der dritten Generation führt die Familie Fässler diesen Landgasthof im idyllischen Appenzellerland. Aber erst vor 10 Jahren hat sich das Wirtepaar entschieden, ihr Haus umzugestalten. So mussten die Wimpel über dem Stammtisch hübschen erwerbbaren Deko-Artikeln weichen, wurde der Bartresen erneuert, das Interieur weiss gestrichen und vor kurzem eine der Terrassen zur Rosenecke ernannt. Hier kann man nun die Seele baumeln lassen – an einem Tisch, welcher umgeben ist von Blumen und viel Grün.

Grössere Gruppen finden an der «Tavola» Platz. Bis zu 20 Personen können sich an diesem langen Tisch vom Küchenchef Tony Fässler verköstigen lassen und einen gemütlichen Abend verbringen.

Tony & Barbara Fässler haben ihrem Haus nicht einfach einen neuen Look verpasst, sondern pflegen mit ihrer Gastronomie regelrecht einen Lebensstil. Die Freude am Teilen, am Geniessen, am Verwöhnen ihre Gäste spürt man in jedem Detail. Sie macht einen Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem.

Übrigens: Immer am ersten Advent veranstaltet Barbara Fässler eine weihnachtliche Ausstellung. Damit lässt die gelernte Floristin regelmässig alle «Shabby-Chic-Herzen» höher schlagen. Die Verkaufsfläche dehnt sie speziell dazu sogar bis in die eigene Wohnung nebenan aus. Nur so hat es genügend Platz für all die Bijoux und deren Fans!